Die spannenden Geschäfte des Grünen Großspenders

Ein Artikel von Capital könnte für die Grünen Ungemach bedeuten. “Cleantech-Investor Jochen Wermuth hat der Partei 100.000 Euro für den Landtagswahlkampf in Berlin überwiesen. Zu seinen Anlegern zählte bis 2021 ein heutiger Staatssekretär von Robert Habeck – den Wermuth jetzt beim Atom-Staatsfonds berät. Gibt es Interessenkonflikte? Kurz vor dem Jahreswechsel erreichte die Grünen eine erfreuliche Nachricht: …

Weiterlesen …

Das Scheitern der deutschen Energiewende am Beispiel des Wetters im November/Dezember 2022

Von: Gastautor Deutschland und die Welt sollen „klimaneutral“ werden. Das bedeutet in der Denkweise vieler Personen, die derzeit durchaus politisch und gesellschaftlich maßgeblich sind, einen Netto – Null – Ausstoß von Kohlenstoffdioxid. Ob die Annahme, dass mit den Kohlenstoffdioxidemissionen das Klima der Erde tatsächlich zu „steuern“ wäre, auch nur ungefähr der Realität entspricht, soll nicht …

Weiterlesen …

Kein Tempolimit über das Verfassungsgericht

Die Idee über das Verfassungsgericht Politik zu machen ist verlockend. Einmal hat das ja bereits beim Thema Klima funktioniert, aber beim Tempolimit ist das nun anders. Die Tagesschau dazu: “Ein Versuch, ein allgemeines Tempolimit auf deutschen Autobahnen per Verfassungsbeschwerde durchzusetzen, ist gescheitert. Die Notwendigkeit für den Klimaschutz sah das Bundesverfassungsgericht nicht ausreichend belegt. Das Bundesverfassungsgericht …

Weiterlesen …

Spenden für das Blog

Liebe Leser, Das Klimanachrichten-Blog (und Vorläufer) berichtet seit Februar 2012 über den Klimawandel und die Energiewende. Wir klären auf, wo immer wir können und suchen den fachlichen Dialog. Gute Fakten und stichhaltige Argumente sind heute wichtiger denn je. Unsere Blogautoren stecken viel Zeit in die Erstellung der Beiträge. Wir werden angetrieben von der tiefen Überzeugung, …

Weiterlesen …

Der Blick vom Muppet-Balkon: Die beim „Great Reset“ auf der Strecke bleiben

Von Uli Weber Grafiken gehen üblicherweise direkt ins Hirn, ohne irgendwelche Umwege über Plausibilitätsfilter. Schließlich steckt in ihnen die gesamte Kompetenz von sogenannten „Wissenschaftlern“, denen man, vielleicht schon bald per Gesetz, ganz einfach glauben muss. Demnächst bricht das Jahr 12 nach Ausrufung der „Großen Transformation“ (WBGU 2011) an. Am Anfang hatte man davon in den …

Weiterlesen …

Die Letzte Generation: Rent a car

Die Aktivisten der “Letzten Generation” legen ihre Finanzen offen. Der Tagesspiegel hat sich die Verteilung der 1 Million Euro Einnahmen angesehen. Die Gruppe, die das 9 Euro Ticket fordert, hat demnach auch Mietautos benutzt. Er werden sicherlich E-Autos gewesen sein und zur Verteidigung der Aktivisten muss man sagen, dass jemand ein 9 Euro-Ticket, dass es …

Weiterlesen …

Anne Will, Lützerath und viele Grüne

Das kann ja heiter werden, wird sich so mancher gedacht haben, als die Teilnehmer der Talkshow vom Sonntag, den 15.01.2023 bekanntgegeben wurden. Es wirkte sehr grünlastig. Vielleicht war der Talkmasterin Anne Will das durchaus bewusst, denn sie war erstaunlich nervös und verhaspelte sich gleich am Anfang mehrfach. Die Sendung insgesamt war eigenartig, es hätte aber …

Weiterlesen …

Grüne gegen Grüne

Wer im Vorabendprogramm der TV-Sender auf die Nachrichten wartet, der hat gute Chancen auf Werbung für Präparate zu stoßen, die die Gedächtnisleistung steigern sollen. Meist sind es ältere Menschen, die in solchen Spots zu sehen sind. Vielleicht liegt die Zielgruppe für Menschen mit Gedächtnisschwäche aber ganz woanders? Einige junge Grüne Bundestagsabgeordnete treten gerade den Beweis …

Weiterlesen …